„Up!“, Sven Wilhelm, Acryl auf Leinwand, 2020

Dieses Jahr habe ich mir einen Traum erfüllt und ein Zeichentablett von Huion* angeschafft. Dieses ist Preislich erschwinglich für einen Hobby-Künstler wie mich. Von der Verarbeitung, Handhabung und Qualität kann ich micht nicht beklagen. Habe aber auch keinen Vergleich zu bsp. Wacom (bis auf ein kleines Bamboo).

Nach ersten kleinen Zeichnungen skizzierte ich eine Idee, welche ich vor Jahren hatte. Zuvor kaufte ich eine Holzleinwand* bei einem Zeichenbedarfshändler in meiner Gegend. Dabei entstand dieses Bild:

Abbildung 1: Skizze der Fuchsdame

Besonders die Freiheiten Farben nachträglich zu ändern, in das Bild zoomen zu können oder Ebenen zu nutzen finde ich fantastisch!

Nach diesem Schritt übertrug ich die groben Anhaltspunkte auf das Holz und malte danach das Bild mit Acrylfarbe* aus. Dabei kam dieses Bild heraus und ich muss sagen, es gefällt mir sehr!

Abbildung 2: Fuchsdame auf Holzleinwand mit Acryl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.